Sie sind hier: Andalucía Exportaciones
Zurück zu: Lieferanten
Allgemein: Sitemap Impressum Kontakt

Suchen nach:

Andalucía Exportaciones

Die Herren Francisco, Juan und Hilario Montoya Martínez leiten die Finca gemeinsam. Ihre Kooperative betreibt bereits seit 20 Jahren Ökolandbau. Dabei stehen Umweltbewusstsein und sozioökonomische Entwicklung in der Region im Vordergrund. Der familiäre Charakter der Kooperative ist ihnen sehr wichtig, da sich hierbei moderne Produktionstechniken mit den altbewährten Anbaumethoden derer Großväter gut kombinieren lassen.

Jeder ihrer Mitarbeiter ist bestrebt, die Kooperative mit größtmöglichem sozialem Engagement zu unterstützen. Auf diese Weise erzielen sie Qualitätsprodukte, ohne Umwelt und Landwirtschaft zu beeinträchtigen. Die Kooperative verfügt über 1000 ha Fläche, von der ca. die Hälfte landwirtschaftlich nutzbar ist. In dem Betrieb arbeitet die gesamte Familie sowie Frauen und Männer aus der Umgebung. Zur Erntezeit werden zusätzlich Zeitarbeiter eingestellt, die sich aus Immigranten und Dorfbewohnern zusammensetzen. Selbst in der Hochsaison steht das familiäre und freundliche Ambiente ihres Unternehmens im Vordergrund.

Die "Sierra Filabres" liegt im Südosten Spaniens und bildet die südliche Grenze des Gebiets "Valle del Almanzora". In dieser bergischen Region herrscht mediterranes Klima; sehr warm und trocken mit geringen Niederschlägen und vielen Sonnentagen. In dieser charakteristischen werden Zitrusfrüchte (Orangen, Klementinen, Zitronen und Grapefruits) sowie Aprikosen und Mandeln angebaut.

Die Höhenlage der Plantagen (ca. 550 m), das dadurch resultierende Wechselklima (größerer Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht) und die Nähe zum Meer verleihen den Früchten einen besonderen und ausgereiften Geschmack. Auch sind sie stolz auf ihre eigene Wasserversorgung. Sie verfügen über eigene Brunnen und darüber hinaus haben sie riesige Auffangbecken, die als Wasserspeicher dienen.

Durch den Bau der Plantagen wurde in dieser kargen Wüstenlandschaft ein neues Ökosystem geschaffen: angesiedelte Bienenstöcke und geführte aber frei lebende Ziegenherden ermöglichen eine perfekte Synergie mit der Natur. Auch bei der Auswahl des Areals wurde größten Wert auf die Isoliertheit der Felder gelegt, um nicht durch die Spritzung konventioneller Felder kontaminiert zu werden. Die Plantagen von Andalucía Exportaciones werden von Bergen und Bächen umgeben und passen sich somit perfekt dem Landschaftsbild an.

Ihre Produkte werden europaweit vermarktet. Hauptabnehmer sind hierbei vor allem Bio-Großhändler und ausgesuchte Supermärkte.

Abbildung: Andalucía Exportaciones-Team -